✉️ support@digitales-gesundheitsmarketing.de

📞 0171 / 2191722

Mitarbeiter gewinnen und halten

Lesezeit: ca. 6 Minuten

Recruiting in der Physiotherapie:

Schlüsselstrategien für eine erfolgreiche Besetzung Ihrer offenen Stellen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mitarbeitergewinnung in der Physiotherapie

Sie führen eine erfolgreiche Praxis, aber Sie kämpfen mit dem Recruiting in der Physiotherapie? Dann lassen Sie sich gesagt sein: Sie sind damit nicht allein. Als Sportwissenschaftler habe ich in den letzten Jahren über 500 Bewerbungen für offene Physiostellen generieren können. In diesem Beitrag gebe ich Ihnen Einblick in bewährte Strategien zur Mitarbeitergewinnung, die Ihre offenen Stellen nicht nur schnell, sondern auch nachhaltig besetzen können.

Warum traditionelle Methoden versagen und Recruiting in der Physiotherapie funktioniert

„Laut einer Untersuchung  geben 62% der Physiotherapeuten an, dass sie unter hohem Arbeitsstress leiden, und fast 40% berichten von körperlichen Beschwerden als direkte Folge ihrer beruflichen Tätigkeit.“

Zunächst einmal: Die Zeiten, in denen ein einfaches Stellenangebot in der Zeitung oder ein Inserat auf einem Stellenportal genügt hat, sind vorbei. Die besten Talente sind heute bereits in einem Arbeitsverhältnis, sind aber offen für Jobangebote. Sie suchen nach Arbeitgebern, die nicht nur ein Gehalt, sondern auch ein inspirierendes Arbeitsumfeld bieten. Therapeuten wünschen sich von ihrem Arbeitgeber mehr Zeit am Patienten, flexible Arbeitszeiten und eine gute Stimmung im Team.

Social-Media-Nutzung

In der digitalen Welt sind soziale Netzwerke mehr als nur Unterhaltungsplattformen, sie sind professionelle Netzwerke. Verwenden Sie Plattformen wie Facebook und Instagram (auf denen sich Ihre potenziellen Mitarbeiter nachweislich aufhalten), um Ihre Praxis und Ihre offenen Stellen vorzustellen.

Stellen Sie die richtigen Fragen im digitalen Bewerbungsprozess

Ein smarter Bewerbungsprozess ist einfach und simpel. Vor allem, wenn es darum geht, passive Kandidaten anzusprechen. Neben der Qualifikation sollten Sie auch die Erfahrung, den angestrebten Umfang der Stelle und das mögliche Eintrittsdatum abfragen. Dieser Prozess bildet das klassische Anschreiben ab, ohne dass der Bewerber eine große Hürde auf sich nehmen muss. So lernen Sie den Bewerber besser kennen und können im persönlichen Gespräch gezielter auf seine individuellen Wünsche eingehen und mit den entsprechenden Vorteilen Ihrer Praxis glänzen.

Zeigen Sie, dass Sie mehr als nur ein Gehalt bieten

Laut unserer Studie mit dem Titel „Was sich Physiotherapeuten von ihrem Arbeitgeber wünschen“, sind Gehalt und Urlaubstage die primäre Motivation bei der Stellensuche. Aber, und jetzt kommt das große aber, nur bis zu einem gewissen Niveau. Sobald der Therapeut sein Leben finanzieren kann und nicht in Geldnot gerät, sind andere Dinge viel wichtiger: Flexible Arbeitszeiten, ein motiviertes Team, die Taktung und Fortbildungsmöglichkeiten sind oft genauso wichtig wie das Gehalt. Stellen Sie demnach diese Benefits in Ihren Stellenanzeigen und im Bewerbungsgespräch heraus.

Ein starkes Employer Branding ist unerlässlich

Heutzutage suchen Bewerber nach Arbeitgebern, die ihre Werte teilen. Ein starkes Employer Branding kann den Unterschied ausmachen, ob ein Talent sich für Ihre Praxis entscheidet oder nicht. Stellen Sie sich als Arbeitgebermarke vor. Was sind ihre Werte, was schätzen Ihre bestehenden Mitarbeiter, was macht Sie einzigartig?

Fazit und Ausblick

Die Gewinnung geeigneter Therapeuten ist keine leichte Aufgabe, aber mit den richtigen Strategien ist sie durchaus machbar. Digitales Recruiting in der Physiotherapie ist in aller Munde – zurecht, denn es funktioniert. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, bieten wir ein kostenfreies Analysegespräch an, in dem wir individuell auf Ihre Bedürfnisse und Herausforderungen eingehen können.

*Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Erstgespräch um Ihren Bedarf zu analysieren.

Über Digitales Gesundheitsmarketing

Marco Schlegel, Nico Colnaric und Marco Heimerdinger helfen Gesundheits- und Sozialunternehmen dabei innerhalb von kurzer Zeit mehr qualifizierte Bewerber:innen zu bekommen, dabei setzen sie auf eine moderne und effiziente Methode, um mehr Fachkräfte zu akquirieren.

Für ihre Kund:innen setzen sie Prozesse auf, die dafür sorgen, dass sich qualifiziertes Fachpersonal bewirbt, welches die nötigen Qualifikationen mitbringt.

Zusätzlich helfen Sie Ihren Kund:innen eine langfristige Positionierung als Arbeitgeber zu erlangen, der den Fachkräftemangel für Sie zu Geschichte macht.

Personalgewinnung für Pflegebetriebe

Unser Grundsatz & Mission

Personalgewinnung für Pflegebetriebe

Unsere Mission lautet: Qualifizierte Fachkräfte auf Knopfdruck. Wir können den Fachkräftemangel leider nicht beheben, aber wir können bestimmte Stellschrauben drehen, damit Sie als Geschäftsführer eines Gesundheits- und Sozialunternehmens mehr qualifizierte Bewerber:innen bekommen. 

Wir haben in den letzten Jahren oft feststellen müssen, dass sich Arbeitgeber nicht attraktiv nach außen verkaufen. Durch unseren Positionierungsprozess, können Sie sich langfristig als attraktiven Arbeitgeber etablieren.

Wir helfen Ihnen bei der Strategie und Umsetzung und lassen Ihr Unternehmen nach außen glänzen.

Nico Colnaric

Nico Colnaric

Strategie & Vertrieb

Sport- und Gesundheitswissenschaftler M.A.

Marco Schlegel

Marco Schlegel

Strategie & Technik

Wirtschaft & Psychologie B.Sc.

Marco Heimerdinger

Marco Heimerdinger

Strategie & Vertrieb

Pflegefachkraft & Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Erhalten Sie mehrqualifizierte Fachkräfte auf Knopfdruck

*Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Erstgespräch um Ihren Bedarf zu analysieren.